Paper Conference

Proceedings of BauSim Conference 2014: 5th Conference of IBPSA-Germany and Austria

     

Modellierung des instationären, thermischen Verhaltens von Gebäudewänden zur Bewertung des Innenraumklimas unter wärmephysiologischen Gesichtspunkten

A. Buchheim, J. Seifert, L. Schinke, M. Beyer, S. Paulick

Abstract: Die gekoppelte Erfassung und Bewertung von energetischen und wärmephysiologischen Aspekten wird zukünftig eine größere Bedeutung bei der Auslegung und Betriebsführung gebäudetechnischer Anlagen einnehmen. Mit Bezug auf die wärmephysiologischen Aspekte liegt für den instationären Fall jedoch nur eine geringe Datenbasis vor. Im nachfolgenden Artikel soll dieses Themengebiet aufgegriffen werden und eine Analysemethodik speziell für die Bewertung transienter Betriebsführungen erläutert werden. The coupled detection and assessment of energy and thermal comfort aspects will have a greater significance in the design and management of building services installations in the future. With respect to the physiological aspects for the unsteady case there is only a small data base available. The following article deals with this topic and presents an analysis methodology for transient operating conditions of HVAC- systems.
Pages: 329 - 336
Paper:
bausim2014_1157